Eltern als Partner

Uns ist an einer guten Zusammenarbeit mit den Eltern  gelegen, da sich das Elternhaus und die Kindertagesstätte in der Erziehung ergänzen. Ein freundliches Klima und eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ermöglichen gemeinsames Handeln im Interesse des Kindes. Dieses wollen wir durch Offenheit und Transparenz der pädagogischen Arbeit erreichen.

Für viele Aktionen, wie z.B. Begleitung bei Exkursionen, benötigen wir die Unterstützung von Eltern und gewähren ihnen so einen Einblick in den Kitaalltag. Gerne können sich Eltern mit ihren Kompetenzen in den Kitaalltag einbringen! Gemeinsam sind wir stärker!

 

Informationen, Beratung und Austausch erhalten die Eltern in unserer Einrichtung durch:

  • gemeinsame Elternabende

  • Elterngespräche ( in Einzelgesprächen erhalten die Eltern Information über den Entwicklungstandes und Verhalten  ihres Kindes als auch Beratung, Unterstützung und Hilfe bei Problemen)

  • Hospitationen ( nach Absprache können die Eltern am Kita –Geschehen teilnehmen, um Kinder in der Gemeinschaft zu erleben)

  • Feste, Gottesdienste, Veranstaltungen (Eltern helfen und unterstützen das Kita – Team bei diesen Aktionen)

 

Bei Entscheidungsprozessen können Eltern in folgenden Bereichen mitwirken:

  • Elternvertreter ( je zwei Elternvertreter werden pro Gruppe für ein Kita – Jahr gewählt, um die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Träger und pädagogischen Fachkräften zu unterstützen). Die gewählten Elternvertreter bilden den Elternbeirat. 

  • Der Beirat ist Bindeglied zwischen den Eltern und unserer Kindertagesstätte und wirkt bei allen Angelegenheiten, die von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit.

  • Der Kindergartenbeirat besteht aus Vertretern der Elternbeirates,  pädagogischen Fachkräften der Kindertagesstätte, Vertreter der Kirchengemeinde und Vertreter der politischen Gemeinde. Der Kindertagesstättenbeirat trifft sich mindestens zweimal im Jahr und wirkt bei wichtigen Fragen für die Arbeit in der Kindertagesstätte beratend und unterstützend mit.

Im Zuge der besseren Lesbarkeit wird die Formulierung Eltern verwendet, hierbei sind Eltern, Sorgeberechtigte, Pflegeeltern, etc. gemeint.

© ev.-luth. Kindertagesstätte Sonnenblume 2020