Die Elternarbeit

Erziehung, Bildung und Betreuung in der Kindertagesstätte zeichnet sich durch eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften aus. Um diesem Auftrag gerecht zu werden, ist eine transparente, vertrauensvolle und intensive Kooperation zwischen den Familien und den pädagogischen Fachkräften unbedingt erforderlich.

Eine individuelle Eingewöhnungsphase bildet einen stabilen Grundstein für die Beziehung zwischen Eltern - Erzieher und Kind - Erzieher.

 

Mindestens zweimal im Jahr sprechen die Mitarbeiter mit den Eltern über den Entwicklungsstand und die Bedürfnislage der Kinder.

 

Die Elternarbeit beinhaltet weiterhin:

  • Eingewöhnungsgespräche

  • "Tür- und Angelgespräche"

  • Elternvertreter / Gruppensprecher

  • Einbeziehen der Eltern bei Projekten, Festen, Ausflügen...

  • Elternabende

  • Entwicklungsgespräche

  • Elterngespräche auf Anregung der Eltern oder Erzieherinnen

© ev.-luth. Kindertagesstätte Sonnenblume 2020